Veranstaltungen

Polnisch- Französisch- Deutsches AIPPI Seminar am 16. und 17.03.2017 in Warschau

Die polnische, französische und deutsche Landesgruppe richten dieses Jahr gemeinsam erstmalig

am 16. und 17. März 2017 in Warschau ein Polnisch- Französisch- Deutsches AIPPI Seminar

aus.

Gegenstand dieses Events sind zahlreiche aktuelle Themen und Entwicklungen im Bereich des geistigen Eigentums, wie beispielsweise die Berechnung von Schadensersatz bei Schutzrechtsverletzungen oder die Bedeutung funktioneller Merkmale bei dreidimensionalen Marken und Designs. Auch etwaige aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Unified Patent Court und dem Brexit werden behandelt. Hierfür konnten zahlreiche namhafte Referenten gewonnen werden. Zudem hat die polnische Landesgruppe der AIPPI auch ein attraktives Abend- und Begleitprogramm organisiert, so dass es zusätzlich viele Möglichkeiten für Gespräche und fachlichen Austausch geben wird.

Nähere Informationen zum aktuellen Programm finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

http://mazurkas.pl/aippi2017/

Dort können Sie zur Anmeldung auch die Möglichkeit zur Online- Registrierung nutzen.

Für Rückfragen steht Ihnen der Vorstand der deutschen Landesgruppe gerne zur Verfügung.